Bolivianisches Mittagessen in St.Nikolaus

Unter dem Motto “Almuerzo de Bolivia” lud die Kolpingsfamilie zum Bolivianischen Mittagessen ein und viele kamen und ließen es sich schmecken.

Begrüßung der Gäste
Auch bolivianisch kamen gut essen.

Zu einem bolivianischen Menü luden Mitglieder aus den Gruppen “Frida” und “Man(n) sieht sich” der Kolpingsfamilie in den Pfarrsaal von St. Nikolaus ein. Die 30 Gäste ließen es sich bei Gemüsesuppe mit Quinoa und scharfen Hähnchenschenkeln mit bolivianischem Reis gut gehen und manch einer wollte hinterher die Rezepte zum Nachkochen haben. Die großzügigen Spenden der zufriedenen Gäste werden für die Bolivienarbeit der Kolpingsfamilie verwendet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.