Handyaktion der Kolpingsfamilie Bad Kreuznach

Gemeinsame Aktion von Missio und Kolpingwerk.

Die Kolpingsfamilie Bad Kreuznach sammelt seit über einem Jahr ausgediente Handys, welche in der Sammelbox in der Kirche Hl.Kreuz abgegeben werden können. Die Simkarte muss vorher entfernt werden. Die Handys werden zur Rohstoffgewinnung (Gold, Silber, Kupfer usw.) recycelt.

Mit unserer Beteiligung an der Handyspendenaktion schaffen wir ein Bewusstsein für die mit der Rohstoffgewinnung für Handys verbundenen Fluchtursachen“, Wir werden mit unserem Erlösanteil aus der Handyaktion die Bewusstseinsbildung für die Bekämpfung von Fluchtursachen unterstützen.“

„Die Kolpingsfamilie leistet in ihrem Umfeld einen wesentlichen Beitrag zur Bewusstseinsbildung im Umgang mit den Ressourcen dieser Erde“, Ganz im Sinne der Papst-Enzyklika Laudato si tragen wir für unser gemeinsames Haus Sorge.“ Vom Recycling der Altgeräte profitieren die Umwelt sowie Hilfsprojekte in Deutschland und im Kongo. Mit einem Teil des Erlöses werden zwei TraumaZentren im Ost-Kongo unterstützt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.